Logo Numismatische Gesellschaft zu Berlin

NUMISMATISCHE GESELLSCHAFT
ZU BERLIN e.V., gegr. 1843

'Belehrung und Unterhaltung im Fache der Münzkunde ...'
(Aus den Statuten der Gesellschaft 1844)

Home > Nachrichten > Evelyn Hartnick-Geismeier zum 17. Juli 2016

Nachrichten

Evelyn Hartnick-Geismeier zum 17. Juli 2016

17. Juli 2016

Am Sonntag, dem 17. Juli 2016, wird die Berliner Bildhauerin, Medailleurin und Münzgestalterin Evelyn Hartnick-Geismeier 85 Jahre alt.

Vielen Brandenburgern ist die gebürtige Finsterwalderin vor allem durch das Sängerdenkmal bekannt, das sie für ihre Geburtsstadt geschaffen hat. Für die Münz- und Medaillensammler ist die Altmeisterin längst eine feste Größe.
Sich selbst hat sie nicht nur mit ihren Bildhauerarbeiten ein Denkmal gesetzt, auch ihre Erinnerungen in Buchform an die Leipziger und Berliner Studienjahre sind ein interessanter Aspekt eines langen Künstlerlebens und wärmstens zu empfehlen.
Vor einigen Jahren hat Evelyn Hartnick-Geismeier dem Münzkabinett zahlreiche ihrer Medaillen anvertraut: Das Berliner Münzkabinett der Staatlichen Museen gratuliert ganz herzlich und wünscht vor allem Gesundheit für die noch zu verwirklichenden Pläne!

Links:
Medaillen von Evelyn Hartnick-Geismeier

Hans-Dieter Dannenberg am 12. Okt. 2020 verstorben / Nachruf

19. Okt. 2020

Liebe Sammlerfreunde,

mit großer Trauer teilen wir mit, dass am 12. Oktober 2020 Dr. Hans-Dieter Dannenberg verstorben ist. Er hinterlässt eine große Lücke in der brandenburgischen Numismatik. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, der wir viel Kraft wünschen bei der Bewältigung dieses Verlustes und Trost spenden möchten. Die Trauerfeierlichkeiten werden im engsten Familienkreis Anfang November stattfinden.

Leider konnte das Ehrenkolloquium anlässlich seines 90. Geburtstages wegen den Hygieneauflagen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Doch er hat alle ihm zugedacht Ehrungen noch wahrnehmen dürfen und freute sich besonders über das ihm gewidmete Jahrbuch 2020 der „Beiträge zur Brandenburgisch/Preußischen Numismatik“ in dem auch sein letzter Aufsatz publiziert ist.

weitere Informationen

© 2008 Numismatische Gesellschaft zu Berlin e.V.