Logo Numismatische Gesellschaft zu Berlin

NUMISMATISCHE GESELLSCHAFT
ZU BERLIN e.V., gegr. 1843

'Belehrung und Unterhaltung im Fache der Münzkunde ...'
(Aus den Statuten der Gesellschaft 1844)

Home > Veranstaltungen > Christian Stoess M. A. (Münzkabinett Berlin): Alexander von Humboldt. Seine Russlandreise, die russische Platinwährung und die Münzen und Medaillen Humboldts

Veranstaltungen

Christian Stoess M. A. (Münzkabinett Berlin): Alexander von Humboldt. Seine Russlandreise, die russische Platinwährung und die Münzen und Medaillen Humboldts

27. Juni 2019

Christian Stoess M. A. (Münzkabinett Berlin): Alexander von Humboldt. Seine Russlandreise, die russische Platinwährung und die Münzen und Medaillen Humboldts. Vortrag am Donnerstag, den 27. Juni 2019, um 18 Uhr s.t. im Studiensaal des Münzkabinetts. Gäste sind willkommen.

Die zweite große Forschungsreise Alexander von Humboldts ist eng verbunden mit seiner Stellungnahme zur Einführung der Platinwährung in Russland. Die vom russischen Finanzminister Georg Graf Cancrin an Humboldt übersandten Probeabschläge russischer Münzen und Medaillen galten lange Zeit als verschollen, konnten aber rechtzeitig zum Humboldtjahr ausfindig gemacht werden. Die Reise führte Humboldt 1829 von St. Petersburg über den Ural bis zum Altai an die Grenze zu China.

Dr. Wilhelm Hollstein (Dresden): Schätze aus ungewöhnlichen Orten. Der Goldmünzenfund von Leipzig und der Münzfund aus der Sächsischen Schweiz. Bemerkungen zur Münzfundbearbeitung im Freistaat Sachsen

24. Oktober 2019

Dr. Wilhelm Hollstein (Münzkabinett, Staatliche Kunstsammlungen Dresden): Schätze aus ungewöhnlichen Orten. Der Goldmünzenfund von Leipzig und der Münzfund aus der Sächsischen Schweiz. Bemerkungen zur Münzfundbearbeitung im Freistaat Sachsen. Vortrag am Donnerstag, den 24. Oktober 2019, um 18 Uhr s.t. im Studiensaal des Münzkabinetts. Gäste sind willkommen.

weitere Informationen

© 2008 Numismatische Gesellschaft zu Berlin e.V.