Logo Numismatische Gesellschaft zu Berlin

NUMISMATISCHE GESELLSCHAFT
ZU BERLIN e.V., gegr. 1843

'Belehrung und Unterhaltung im Fache der Münzkunde ...'
(Aus den Statuten der Gesellschaft 1844)

Home > Nachrichten > Kolloquium zur Rezeption Alexanders des Großen

Nachrichten

Kolloquium zur Rezeption Alexanders des Großen

9. Dezember 2011

Alexander. Rezeption - Adaption - Transformation. Kolloquium am 9.-10. Dezember 2011 in Berlin. Beleuchtet wird das Vorbild Alexander der Große in Antike, Mittelalter und Neuzeit.

Veranstaltungsort und Kontakt: Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaft, Friedrich-Meinecke-Institut, FU Berlin, Koserstr. 20, 14195 Berlin, email: michael.rathmann@fu-berlin.de.

Downloads:
Veranstaltungsprogramm als pdf

Links:
Friedrich-Meinecke-Institut (FMI) an der Freien Universität Berlin

Enthüllung der Gedenktafel für den Numismatiker Julius Lange (1815-1905) in Potsdam

21. September 2019

Zur Enthüllung der Gedenktafel am 21. September 2019, 11.00 Uhr, vor dem Haus Brandenburger Str. 29 in 14467 Potsdam wird herzlich eingeladen. Auf Vorschlag von Dr. Hans-Dieter Dannenberg wurde diese Tafel auf Julius Lange durch die Potsdamer Münzfreunde e.V. mit der Unterstützung durch den Numismatischen Arbeitskreis Brandenburg/Preussen sowie die Numismatische Gesellschaft zu Berlin 1843 e. V. geschaffen.

weitere Informationen

© 2008 Numismatische Gesellschaft zu Berlin e.V.